WUSSTEST DU SCHON?

 

Damit kannst du rechnen

  • Schnelle Karriereschritte
  • Ein eigener Ausbildungspate
  • Attraktive Vergütung
  • Tolle Sozialleistungen
  • Zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Eine fundierte Ausbildung, in der du dich zu einem gefragten Logistikprofi (m/w) entwickelst!
MEINE KARRIERE BEI IKEA
Polaroid

Betina Ferreira da Silva

Kauffrau im Einzelhandel mit Schwerpunkt Logistik

Du willst mehr über den Schwerpunkt Logistik wissen? Von meinen ersten Azubi-Jahren erzähle ich dir hier.


Was macht eigentlich ein Azubi zum Kaufmann im Einzelhandel mit Schwerpunkt Logistik (m/w)?

Während deiner Ausbildung stellst du nicht nur dein Verkaufstalent unter Beweis, sondern lässt auch hinter den Kulissen die Warenströme fließen. Du startest in den Verkaufsbereichen, in denen du z. B. auf die Warenpräsentation schaust, Kunden mit Rat und Tat weiterhilfst und ihnen gute Lösungen für ihr Zuhause präsentierst. Dann geht es in die Logistik. Dort musst du die Ware erst bestellen und dann warten jeden Tag LKWs darauf, dass die Waren entladen und die Lieferungen überprüft werden. Die Produkte werden danach ganz schnell an ihren Bestimmungsort transportiert, entweder direkt in die Verkaufsfächer oder zu einem Lagerplatz. Und das alles passiert, noch bevor sich die Eingangstüren des Einrichtungshauses öffnen; denn wenn unsere Kunden im Haus sind, dann muss jeder Artikel an seinem Platz sein.

In den ersten zwei Jahren wirst du vor allem im Verkauf und danach im Logistikbereich eingesetzt. Natürlich lernst du auch alle anderen Abteilungen kennen, wie Marketing, den Kundenservice und den IKEA FOOD Bereich. Denn nur wenn du weißt, wie alle Bereiche ineinandergreifen, kannst du die anderen Abteilungen entsprechend einbinden und zum gemeinsamen Erfolg des Einrichtungshauses beitragen.

Wie kann es nach der Ausbildung weitergehen?

Mit einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel mit Schwerpunkt Logistik (m/w) kannst du dank der Doppelqualifikation in der Logistik oder auch im Verkauf starten. In der Logistik kannst du entweder im Warenflussbereich – hier geht es u. a. darum, Waren schnell von A nach B zu befördern und Prozesse zu optimieren – oder im Sales and Supply Support – hier werden u. a. die Bestände überprüft und die Warenverfügbarkeiten im Auge behalten – starten. Im Verkauf stehen dir alle unsere Verkaufsabteilungen offen.

Man lernt nie aus - das gilt auch bei uns, denn es gibt immer wieder neue Systeme und Arbeitsweisen, in denen man sich weiterbilden muss. Wenn du dich persönlich weiterentwickeln möchtest, kannst du das mit unserem internen Weiterbildungsprogramm tun, um dann in kurzer Zeit den nächsten Schritt zu machen. Und ob du dann in eine andere Abteilung oder eine andere Stadt wechselst, das hängt von dir selbst ab.

buttons

Die Ausbildung auf einen Blick

  • 3 Jahre mit der Möglichkeit, bei guten Leistungen zu verkürzen
  • Berufsschulunterricht
  • Betriebsinterne Schulungen
  • Austausch in Azubirunde mit anderen Auszubildenden
  • Betreuung während der kompletten Ausbildungszeit durch Paten
  • Begleitung durch einen Ansprechpartner aus der Personalabteilung
  • Kennenlernen unserer Abteilungen und Abläufe im gesamten Einrichtungshaus
  • Übernahme von Projekten
  • Abschluss als Kaufmann im Einzelhandel mit Schwerpunkt Logistik (m/w) (IHK)
  • Doppelqualifikation und damit viele Möglichkeiten zum Einstieg

Azubi-Tag 2014

Gestalte deine Zukunft

Der IKEA Azubi-Tag 2014 war ein voller Erfolg. Schau dir an, was unsere Azubis dazu zu sagen haben und warum du nächstes Mal auf jeden Fall dabei sein solltest!

Karriere bei IKEA

Nachwuchsführungs- kräfte gesucht!

Wir suchen für Sommer 2014 deutschlandweit 25 Nachwuchsführungskräfte. Also, bewirb dich gleich für eine Ausbildung zum Handelsfachwirt!

Talente und Wege

Bist du ein Verkaufstalent?

Finde es heraus: mit einer Aus-
bildung zum Kaufmann im Einzel-
handel (m/w). Und je nachdem, wo deine Stärken liegen, gibt es für dich viele Wege, im Anschluss bei IKEA Karriere zu machen.

Azubis berichten

Hol dir Infos aus erster Hand.

Damit du gut informiert bist, bloggen einige unserer Azubis über alles rund um ihre Ausbildung bei IKEA. Schau doch gleich mal rein und erfahr, was sie Tag für Tag bei uns erleben.