WUSSTEST DU SCHON?

 

Damit kannst du rechnen

  • Tolle Sozialleistungen
  • Mitarbeit in drei Einrichtungshäusern in ganz Deutschland
  • Einblick in alle IKEA Abteilungen
  • Kostenloses Wohnen
  • Zwei bezahlte Heimfahrten pro Monat
  • BahnCard 50
  • Viel Spaß im Team
  • Eigene Ausbildungspaten
  • Entwicklungsmöglichkeiten in deinem Bereich, in neue Abteilungen, andere Städte und andere Länder
MEINE KARRIERE BEI IKEA
Polaroid

Sven Rau 

Handelsfachwirt

Wie ich es vom Kommissionierer zum Einrichtungshauschef geschafft habe, könnt ihr hier lesen ...

 
Felix Grade »« 01.01.1970 um 01:00

Was macht eigentlich ein Handelsfachwirt (m/w)?

Als Auszubildender zum Handelsfachwirt (m/w) kannst du dich auf eine spannende Zukunft freuen. Denn wir geben dir die Möglichkeit, in drei IKEA Einrichtungshäusern alle IKEA Bereiche zu durchlaufen und nach drei Jahren gleich drei IHK-Abschlüsse in der Tasche zu haben.

Zu deiner Ausbildung gehören regelmäßig anfallende Aufgaben wie der Blick auf eine ordentliche und inspirierende Warenpräsentation oder das Einräumen von Verkaufsfächern. Du führst Verkaufsgespräche, die oftmals eine gut durchdachte und individuelle Lösung und manchmal auch viel Fingerspitzengefühl erfordern. Während der ersten 18 Monate durchläufst du alle Abteilungen in einem Einrichtungshaus – den Verkauf, die Logistik, das Marketing, den Kundenservice und den IKEA FOOD Bereich. Schließlich musst du die Zusammenhänge und Abläufe der einzelnen Schnittstellen kennen, um dies bei deinen Entscheidungen mit einzubeziehen.

In den darauf folgenden Monaten vertiefst du deine Kenntnisse in zwei Fachbereichen, das können Verkaufsabteilungen, die Logistik, der Kundenservice, Recovery oder IKEA FOOD sein. Bei der Auswahl des Bereichs hast du Mitspracherecht, in welchem Einrichtungshaus das sein wird, legen wir fest. Ganz getreu unserer Idee: Einen Teil machst du und einen Teil machen wir. In dieser Zeit arbeitest du dich auch in Führungsthemen ein, denn du startest nach erfolgreicher Prüfung als Nachwuchsführungskraft. Nicht zu vergessen sind die Seminarphasen an der Wirtschaftsakademie in Husum, in denen du dir das theoretische Know-how aneignest und die anderen Handelsfachwirte (m/w) aus deiner Gruppe triffst.

Wie kann es nach der Ausbildung weitergehen?

Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zum Handelsfachwirt (m/w) stehen dir verschiedene Türen offen: im Verkauf, im Kundenservice, in der Logistik, bei Recovery oder bei IKEA FOOD. Du startest als Teamassistent (m/w) oder bei sehr guten Leistungen direkt als Teamleiter (m/w). Wichtig ist, dass du Verantwortung übernehmen möchtest und dich fachlich und persönlich weiterentwickeln willst. Es gibt verschiedene Fachschulungen und unser internes Weiterbildungsprogramm, um den nächsten Schritt anzugehen. Und ob du dann in einen anderen Bereich, eine andere Stadt oder sogar ins Ausland wechselst, dass hängt von dir selbst ab.

Alles, was du sonst noch wissen musst:

Wie wird die Ausbildung vergütet?

  • Gehalt:
  • 1.-12. Monat 806,69 Euro
  • 13.-18. Monat 969,69 Euro
  • 19.-24. Monat 1200,- Euro
  • 25.-33. Monat 1350,- Euro
  • 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld, vermögenswirksame Leistungen
  • Sozialleistungen:
  • Kostenloses Wohnen
  • Zwei bezahlte Heimfahrten pro Monat
  • BahnCard 50
  • Personalrabatt
  • Günstige Verpflegung
  • Unfallversicherung

Welche Voraussetzungen gelten für diese Ausbildung?

Bei dieser Ausbildung sind Fachhochschulreife oder Abitur sowie eine deutschlandweite Mobilität Voraussetzung. Eine Altersgrenze gibt es bei uns nicht.

Unterstützt mich IKEA z.B. bei der Wohnungssuche?

Alle Handelsfachwirte (m/w) wohnen während ihrer Ausbildung in IKEA Firmenwohnungen, die sie mit mehreren Kollegen (m/w) teilen. Diese Wohnungen sind komplett eingerichtet. Außerdem erhältst du von IKEA zwei bezahlte Heimfahrten im Monat sowie eine BahnCard.

Kann ich mich als Handelsfachwirt (m/w) für einen bestimmten Standort bewerben?

Nein, wir können dir nicht im Voraus sagen, an welchen Standort du kommst. Während deiner Ausbildung wirst du mindestens drei Einrichtungshäuser kennen lernen.

Wo findet der Unterricht für die Handelsfachwirte (m/w) statt?

Alle Handelsfachwirte (m/w) werden in der Wirtschaftsakademie (WAK) in Husum unterrichtet. Der Unterricht findet in Blöcken statt. Während der Seminarphase wohnst du in einem Gästehaus der WAK.

buttons

Die Ausbildung auf einen Blick

  • 3 Jahre in 3 verschiedenen Einrichtungshäusern in Deutschland
  • Zweiwöchige Seminarphasen an der Wirtschaftsakademie in Husum
  • Betriebsinterne Schulungen
  • Austausch in Azubi-Runde mit anderen Auszubildenden und innerhalb deiner Handelsfachwirt-Gruppe in Husum
  • Betreuung während der kompletten Ausbildungszeit durch Paten
  • Begleitung durch Ansprechpartner in den Personalabteilungen der Häuser und einen zentralen Ansprechpartner aus dem Personalbereich IKEA Deutschland
  • Kennenlernen unserer Abteilungen und Abläufe im gesamten Einrichtungshaus
  • Übernahme von verschiedenen Projekten
  • 3 IHK-Abschlüsse in 3 Jahren: Kaufmann im Einzelhandel (m/w), Ausbildereignungsschein und Handelsfachwirt (m/w)

Azubi-Tag 2014

Gestalte deine Zukunft

Der IKEA Azubi-Tag 2014 war ein voller Erfolg. Schau dir an, was unsere Azubis dazu zu sagen haben und warum du nächstes Mal auf jeden Fall dabei sein solltest!

Karriere bei IKEA

Nachwuchsführungs- kräfte gesucht!

Wir suchen für Sommer 2014 deutschlandweit 25 Nachwuchsführungskräfte. Also, bewirb dich gleich für eine Ausbildung zum Handelsfachwirt!

Talente und Wege

Bist du ein Verkaufstalent?

Finde es heraus: mit einer Aus-
bildung zum Kaufmann im Einzel-
handel (m/w). Und je nachdem, wo deine Stärken liegen, gibt es für dich viele Wege, im Anschluss bei IKEA Karriere zu machen.

Azubis berichten

Hol dir Infos aus erster Hand.

Damit du gut informiert bist, bloggen einige unserer Azubis über alles rund um ihre Ausbildung bei IKEA. Schau doch gleich mal rein und erfahr, was sie Tag für Tag bei uns erleben.