Hej,

werde Fachkraft für
Lagerlogistik (m/w).

Wenn du ein Organisationstalent bist und dich für Warenflüsse und Prozessoptimierung begeisterst, dann bist du hier an der richtigen Adresse. Mach dein Talent zum Beruf und nutz alle Chancen, die dir ein weltweit erfolgreiches Unternehmen bietet.

Für dieses Jahr sind alle Plätze vergeben. Ab Herbst 2017 freuen wir uns wieder auf deine Bewerbung.

Los gehts:

Du sorgst für volle Regale und zufriedene Kunden.

Ausbildungsinhalte

Während deiner Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) lernst du

  • wie ein IKEA Einrichtungshaus von A bis Z abteilungsübergreifend funktioniert.
  • wie eine optimale Logistik zum Unternehmenserfolg beiträgt.
  • die Kunst, Warenflüsse clever zu planen.
  • deine Ziele lösungsorientiert, gut organisiert und kostenbewusst zu erreichen.
  • Zahlen zu analysieren und daraus die entsprechenden Maßnahmen abzuleiten.
  • welchen Einfluss clevere Logistiklösungen auf unsere attraktive Preisgestaltung haben.

Dauer und Vergütung

  • 3 Jahre Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)
  • Möglichkeit, bei guten Leistungen die Ausbildungsdauer zu verkürzen
  • Gehalt nach dem Tarif des jeweiligen Bundeslandes
  • 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld, vermögenswirksame Leistungen

Ort

Augsburg
Bielefeld
Hamburg-Moorfleet
Leipzig
Ludwigsburg

Abschluss

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) (IHK)

Voraussetzungen

  • Schulabschluss: mittlere Reife, guter Hauptschulabschluss
  • Für uns zählen nicht so sehr deine Schulnoten, sondern mehr deine Persönlichkeit und wie gut du zu uns und unseren Werten passt.

Darauf kannst du dich freuen.

  • attraktive Sozialleistungen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Unfallversicherung
  • Personalrabatt
  • günstige Verpflegung in unserem Mitarbeiterrestaurant

Übernahme

Bei guten betrieblichen Leistungen übernehmen wir dich nach deiner Ausbildung in Vollzeit unbefristet.

Arbeitgeber IKEA

Ablauf

Während deiner Ausbildung lernst du alle Bereiche in einem IKEA Einrichtungshaus und die vielen Facetten des Handels kennen.

Da du von Anfang an in der Logistik mit dabei bist, lernst du nach und nach von deinen Kollegen und kannst das Gelernte in kleinen Schritten direkt umsetzen.

In regelmäßigen Azubi-Runden hast du außerdem die Gelegenheit, dich mit deinen Azubi-Kollegen auszutauschen.

Zusätzlich zur betrieblichen Ausbildung besuchst du die Berufsschule vor Ort. Für das Lernen bekommst du bei IKEA freie Zeiten.

Übersicht als PDF runterladen

Deine Perspektiven

Nach dem Abschluss deiner Ausbildung startest du als Mitarbeiter im Bereich Logistik durch.

Nach deiner Ausbildung hast du bei IKEA vielseitige Entwicklungschancen, denn mit unserem internen Weiterbildungsprogramm ist sogar noch mehr drin.

Karrierebeispiele

„Eine Karriere bei IKEA bedeutet auch, dass man früh die Möglichkeit bekommt, Verantwortung zu übernehmen. Bei IKEA gibt es nicht unbedingt den typischen vorgegebenen Karriereweg, denn du bist nicht auf ein Thema festgelegt. Das ist so sicherlich etwas Besonderes.“

- Sven

Und das sagen unsere Azubis.

Wie ist das eigentlich so bei IKEA? Und wie sieht der Ausbildungsalltag wirklich aus? Unsere Azubis erzählen es dir!

Azubis berichten

Das könnte dich auch interessieren: