Hej,

werde Fachmann für Systemgastronomie (m/w).

Wo, wenn nicht hier, könntest du eine so umfassende Ausbildung in einem so spannenden Umfeld genießen? Immerhin ist IKEA nicht nur ein Einrichtungshaus, sondern auch eines der größten Gastronomieunternehmen Deutschlands!

Dieses Jahr sind alle Ausbildungsplätze vergeben. Aber ab dem 15. August 2017 freuen wir uns auf deine Bewerbung für den Ausbildungsbeginn Sommer 2018!

Unser Erfolgsrezept?

Tårta Mandel und eine komplexe Planung.

Ausbildungsinhalte

Während deiner Ausbildung zum Fachmann für Systemgastronomie (m/w) lernst du

  • alle Bereiche von IKEA FOOD (IKEA Restaurant, IKEA Mitarbeiterrestaurant, Bistro und Schwedenshop) kennen.
  • Gastronomie-Know-how von der warmen und kalten Küche über Einkauf und Warenprüfung bis zur Kostenkontrolle.
  • was ein erfolgreiches Systemgastronomiekonzept ausmacht und wie du mit dem IKEA Restaurant oder Bistro zur Umsatzentwicklung des Unternehmens beitragen kannst.
  • wie du deine Ziele lösungsorientiert, gut organisiert und kostenbewusst erreichst.
  • Teamführung und Organisation.

Dauer und Vergütung

  • 3 Jahre Ausbildung zum Fachmann für Systemgastronomie (m/w)
  • Möglichkeit, bei guten Leistungen die Ausbildungsdauer zu verkürzen
  • Gehalt nach dem Tarif des jeweiligen Bundeslandes
  • 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld, vermögenswirksame Leistungen

Ort

Du kannst bei deiner Bewerbung drei Wunschstandorte angeben – wir werden versuchen, deine Wünsche zu berücksichtigen.

Abschluss

Fachmann für Systemgastronomie (m/w) (IHK)

Voraussetzungen

Für uns zählen weder dein Schulabschluss noch deine Schulnoten, sondern deine Persönlichkeit und wie gut du zu uns und unseren Werten passt.

Darauf kannst du dich freuen.

  • attraktive Sozialleistungen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Unfallversicherung
  • Personalrabatt
  • günstige Verpflegung in unserem Mitarbeiterrestaurant
  • eigene Ausbildungspaten

Übernahme

Bei guten betrieblichen Leistungen übernehmen wir dich nach deiner Ausbildung in Vollzeit unbefristet.

Arbeitgeber IKEA

Ablauf

Im ersten Jahr lernst du die Grundlagen aller Bereiche von IKEA FOOD kennen: von der Zubereitung unserer typischen Speisen bis zur Warenpräsentation im Bistro und Schwedenshop.

Um IKEA verstehen zu können, wirst du auch alle anderen Bereiche des IKEA Einrichtungshauses einmal kennenlernen.

Im zweiten Jahr folgt die Einarbeitung in alle Prozesse, die hinter den einzelnen Bereichen von IKEA FOOD stehen – du wirst Waren bestellen, Rechnungen bearbeiten und die Personaleinsatzplanung kennenlernen.

In regelmäßigen Azubi-Runden hast du außerdem die Gelegenheit, dich mit deinen Azubi-Kollegen auszutauschen.

Zusätzlich zur betrieblichen Ausbildung besuchst du die Berufsschule vor Ort.
Für das Lernen bekommst du bei IKEA freie Zeiten.

Dein drittes Ausbildungsjahr bereitet dich dann auf deine spätere Aufgabe bei IKEA vor. Es ist die Vorbereitung auf eine mögliche Führungsaufgabe, in der du als Manager des operativen Geschäfts eigenverantwortlich ein Team leitest.

Übersicht als PDF runterladen

Deine Perspektiven

Ein erfolgreicher Ausbildungsabschluss ist deine Chance auf eine überdurchschnittlich schnelle Karriereentwicklung bei IKEA! Du startest als Teamleiter im Bereich IKEA FOOD.

Und mit unserem internen Weiterbildungsprogramm ist sogar noch mehr drin.

Karrierebeispiele

„Wer an sich glaubt und die Möglichkeiten bei IKEA wahrnimmt, kann hier ganz schnell viel Verantwortung übernehmen!“

- David

Und das sagen unsere Azubis.


Wie ist das eigentlich so bei IKEA? Und wie sieht der Ausbildungsalltag wirklich aus? Unsere Azubis erzählen es dir!

Azubis berichten

Das könnte dich auch interessieren: